Im Jahre 1982 übernahm Winfried Steinmacher den Weinbaubetrieb von seinem Vater Jakob Steinmacher.

Im Jahre 1985 wurde das Weingut umgebaut und es entstand der Gutsausschank “Zum Wibbes” und die Keller wurden vergrößert.

In den folgenden Jahren wurde die Anbaufläche kontinuierlich durch Zukauf erweitert. Im Jahre 1991 wurde ein klimatisiertes Flaschenlager gebaut. Im Jahre 1992 übernahmen wir das Weingut unseres Onkels Josef Schüler.

In den folgenden Jahren wurden die Kellereigeräte modernisiert und weiterer Tankraum geschaffen.

1996 entschlossen wir uns zum Neubau eines Weinkeller mit Flaschenlager unter dem gesamten Hofgelände.

Im Anschluß daran begannen wir mit dem Ausbau der früheren Kiedricher Dreschscheuer – viele Ältere Kiedricher erinnern sich noch gern an das Treiben in den 60er Jahren, als die Getreidewagen oftmals bis zur Kirche standen.